POEMA Deutschland Logo

POEMAdeutschland

Armut und Umwelt in Amazonien

Aktuelle Termine

Datum Beschreibung
10. Dezember 19 Uhr Poema beim Tag der Menschenrechte, Film (Count down am Xingu V) und Talk, Komunales Kino in Esslingen
[PDF]
13. Dezember POEMA bei der SPD in Schwaikheim
22. März 2019 POEMA bei den Naturfreunden Untertürkheim
29. März 2019 POEMA bei den Naturfreunden Ulm
21. Mai 2019 POEMA im Hans-Grüninger-Gymnasium Markgröningen

Aktuelles

Datum Beschreibung
September 2018 Vielfalt: Für Menschenrechte! POEMA-Sommerrundbrief
[PDF]
Februar 2018 Bacarena: Aus den Klärschlammbecken der weltgrößten Aluminiumschmelze Alunorte ist toxisches Material ausgetreten!
taz blogs von Thomas Bauer und Christian Russau
November 2017 Indigenes Volk kämpft um seinen Lebensraum
Kurzes Video auf Zeit online zur aktuellen Situation der Wajapi
Oktober 2017 Ein Etappensieg durch weltweite Proteste
[PDF]
September 2017 Für das Leben - gegen weitere Zerstörung der Regenwälder
[PDF]
Februar 2017 Tanz der Karnevalskrieger in Rio, von Astrid Prange,Deutsche Welle, 27.2.2017
[PDF]
Februar 2017 Samba gegen die Abholzung, von Andres Behn, taz vom 28.2.2017
[PDF]

Aktuelles zu Belo Monte

Titel Beschreibung
Plattform Belo Monte Informiert aktuell über die Situation beim Staudammgroßprojekt Belo Monte.
Der Belo-Monte-Staudamm und die Rolle europäischer Konzerne Auf der Homepage von "Gegenströmung" gibt es ein Dossier zur Rolle deutscher Konzerne beim Staudammprojekt Belo-Monte. Das Dossier kann als Pdf-Dokument heruntergeladen werden oder auch in gedruckter Form bestellt werden.
neueWut - Homepage des Filmemachers Martin Keßler COUNT-DOWN AM XINGU IV Kurzfassung (13 min) aktueller Dokumentarfilm (73 min, 2014) von Martin Keßler über den Kampf gegen den Megastaudamm »Belo Monte« im Amazonasgebiet und die Korruption bei der Fußball-WM in Brasilien
neueWut - Homepage des Filmemachers Martin Keßler COUNT-DOWN AM XINGU III Kurzfassung (16 min) aktueller Dokumentarfilm(76 min, 2013) von Martin Keßler über den Kampf gegen das Staudammprojekt »Belo Monte« im Amazonasgebiet und die größte Goldmine Brasiliens